Ackerbau

Mechanische Unkraut-/Ungrasbekämpfung
Seit 2016 findet auf unseren Äckern die Ungras-/Unkrautbekämpfung zum großen Teil mechanisch statt.
Hierfür investierten wir in einen Striegel um die Unkräuter zu bekämpfen.


Fruchtfolge
Diese ist sehr wichtig!!!
Um die dauerhafte Bodenfruchtbarkeit zu sichern, hat unsere Fruchtfolge fünf Glieder auf den Äckern und wird wie folgt gestaltet:

- 20% Winterweizen
- 20% Wintergerste
- 20%Sommergerste
- 24% Silomais
- 15% Klee und Kleegras
- 1% Kartoffeln


Um unseren Boden nachhaltig zu verbessern säen wir nach der Ernte der Hauptfrucht auf 40% der Ackerflächen Zwischenfrüchte (Phaselia, Kleearten, Saatwicke usw.) aus. Dies bringt folgende Vorteile für die Äcker und die Umwelt:


- Bodenverbesserung
- Bienenweide
- Erossionsschutz
- Schattengare

 

Als Menschen der nachhaltigen Landwirtschaft sind wir ständig gefordert zu beobachten, wie sich unsere Tätigkeit auf den gesamten Betriebsorganismus auswirkt, denn unser hohes Ziel ist es eine Landwirtschaft zu betreiben, die gesunde Nahrungsmittel produziert.
Und das alles mit Nachhaltigkeit für Natur, Tier und Umwelt.

Phaselia

Öffnungszeiten

Hofladen

Freitag 15 - 18 Uhr

Samstag 9 - 12 Uhr

Eier-/Kartoffelhaus

täglich 8 - 20 Uhr